UNSERE DAMEN:

Sind auf Hüftgelenkdysplasie (HD), Ellenbogendysplasie – sekundäre Arthrosen (ED),

Osteochondrosis dissecans (OCD) & Kniescheibenluxation (PL) untersucht.

Die genetischen Untersuchungen erfolgten per EDTA-Blut im Labor LABOKLIN oder sind bereits bei den Eltern gemacht worden. Alle besitzen ein kräftiges Scherengebiss, sind absolut gesund und uneingeschränkt zuchttauglich geschrieben. Die Untersuchungsergebnisse, Zertifikate und Röntgenauswertungen sind jederzeit einzusehen.

Honey von Königstor

 

Gesundheitsergebnisse:

  • Hüftgelenkdysplasie – HD: A1/A1 frei
  • Ellenbogendysplasie und sekundäre Arthrosen – ED: 0/0 frei
  • Osteochondrosis dissecans im Ellenbogengelenk – OCD: 0/0 frei
  • Kniescheibenluxation – PL: 0/0 frei
  • Progressive Retina Atrophie, Cone-rod dystrophy 4 – PRCD:Genotyp N/N
  • Progressive Retina Atrophie, Progressive rod-cone – PRA: Genotyp N/N
  • Exercise Induced Collapse – EIC: Genotyp N/N
  • Erbliche Myopathie – HMLR / CNM: Genotyp N/N
  • Degenerative Myelopathie – DM: Genotyp N/N
  • Hereditäre Nasale Parakeratose – HNPK: Genotyp N/N
  • Retinal Dysplasie – OSD: Genotyp N/N
  • Skeletal Dysplasia 2 / Zwergenwuchs – SD2: Genotyp N/N
  • Hyperurikosurie –  Genotyp N/N
  • Narkolepsie – Genotyp N/N
  • Adipositas – Genotyp N.-Adipositas
  • Alexander Krankheit – Genotyp N/N
  • Cystinurie – Genotyp N/N
  • Pyruvatkinase-Defizienz (PK) – Genotyp N/N
  • X-linked Myopathie (XL-MTM) – PCRErgebnis: Genotyp weiblich X(N)/X(N), männlich X(N)/Y

Farbe: foxred

Größe:53

Gewicht: 25 kg

Honey besitzt ein kräftiges, vollzahniges Scherengebiss.

Sie hat ihre Zuchttauglichkeits-Prüfung mit Bravour und ohne Einschränkung bestanden.

Unsere Honey ist unser Sonnenschein der der Schalk im Nacken sitzt. Sie ist eine temperamentvolle Hündin und offen für jeden Schabanak. Beim Spielen mit ihren Artgenossen ist sie immer mittendrin und hat dabei sehr viel Spaß. In dem nächsten Augen kann sie aber auch ganz entspannt und ausgeglichen sein.

Unsere rothaarige Schönheit besticht jeden mit ihren “ smokey eyes“ und ihrer liebevollen Art.

Honey ist eine kleine, zierliche und sportliche Hündin die schon bei uns geboren ist. Sie liebt Kinder und ihr Herrchen über alles.

Mila und Kaya von Königstor

Mila von Königstor
Mila von Königstor
Kaya von Königstor
Kaya von Königstor

Mila und Kaya sind Schwestern und die Töchter von unserem Kalle und unserer Leika. Wir durften seit dem Tag, an dem die Beiden geboren sind, beobachten wie sie zu zwei hübschen Labbi-Damen herangewachsen sind, die unterschiedlicher nicht sein können.

Kaya ist sehr sportlich und äußerst aktiv. Sie begeistert mit ihrer lebensfrohen Art und ihrem „will-to-please“. Sie lernt schnell, ist sehr auf den Menschen fixiert und möchte ihm gefallen.

Mila bedeutet „die Angenehme“, „die Liebe“, was in vollen Maßen auf unsere Schokokugel zutrifft. Sie ist eine ruhige und gelassene Hündin, was sie sehr beliebt bei Kindern macht. Mila ist nicht aufdringlich, liebt es zu schmusen und ist mit allem zufrieden.

Gesundheitsergebnisse:

  • Hüftgelenkdysplasie – HD: A1/A1 frei
  • Ellenbogendysplasie und sekundäre Arthrosen – ED: 0/0 frei
  • Osteochondrosis dissecans im Ellenbogengelenk – OCD: 0/0 frei
  • Kniescheibenluxation – PL: 0/0 frei
  • Progressive Retina Atrophie, Cone-rod dystrophy 4 – PRCD:Genotyp N/N
  • Progressive Retina Atrophie, Progressive rod-cone – PRA: Genotyp N/N
  • Exercise Induced Collapse – EIC: Genotyp N/N
  • Erbliche Myopathie – HMLR / CNM: Genotyp N/N
  • Degenerative Myelopathie – DM: Genotyp N/N
  • Hereditäre Nasale Parakeratose – HNPK: Genotyp N/HNPK
  • Retinal Dysplasie – OSD: Genotyp N/N
  • Skeletal Dysplasia 2 / Zwergenwuchs – SD2: Genotyp N/N
  • Hyperurikosurie –  Genotyp N/N
  • Narkolepsie – Genotyp N/N
  • Adipositas – Genotyp N/N  Kaya-Adipositas – Genotyp N/Adipositas
  • Alexander Krankheit – Genotyp N/N
  • Cystinurie – Genotyp N/N
  • Pyruvatkinase-Defizienz (PK) – Genotyp N/N
  • X-linked Myopathie (XL-MTM) – PCRErgebnis: Genotyp weiblich X(N)/X(N), männlich X(N)/Y
Jala von der Käbacher Meute

 

Gesundheitsergebnisse:

  • Hüftgelenkdysplasie – HD: A1/A1 frei
  • Ellenbogendysplasie und sekundäre Arthrosen – ED: 0/0 frei
  • Osteochondrosis dissecans im Ellenbogengelenk – OCD: 0/0 frei
  • Kniescheibenluxation – PL: 0/0 frei
  • Progressive Retina Atrophie, Cone-rod dystrophy 4 – PRCD:Genotyp N/N
  • Progressive Retina Atrophie, Progressive rod-cone – PRA: Genotyp N/N
  • Exercise Induced Collapse – EIC: Genotyp N/N
  • Erbliche Myopathie – HMLR / CNM: Genotyp N/N
  • Degenerative Myelopathie – DM: Genotyp N/N
  • Hereditäre Nasale Parakeratose – HNPK: Genotyp N/HNPK
  • Retinal Dysplasie – OSD: Genotyp N/N
  • Skeletal Dysplasia 2 / Zwergenwuchs – SD2: Genotyp N/N
  • Hyperurikosurie –  Genotyp N/N
  • Narkolepsie – Genotyp N/N
  • Adipositas – Genotyp N/N
  • Alexander Krankheit – Genotyp N/N
  • Cystinurie – Genotyp N/N
  • Pyruvatkinase-Defizienz (PK) – Genotyp N/N
  • X-linked Myopathie (XL-MTM) – PCRErgebnis: Genotyp weiblich X(N)/X(N), männlich X(N)/Y

Farbe: weiß

Größe: 54

Gewichtr: 26 kg

Jala besitzt ein kräftiges, vollzahniges Scherengebiss.

Sie hat ihre Zuchttauglichkeits-Prüfung mit Bravour und ohne Einschränkung bestanden.

Jala ist ein fröhliches Eisbär Mädchen, die ein großes Herz und immer neue Ideen hat.

Mit ihrem kecken Gesichtsausdruck und einem heftig wedelndem Schwanz lädt sie jedem zum Spielen ein. Am liebsten schleppt sie ihre Decken aus dem Körbchen zu einem andern Platz hin und macht es sich da bequem.

Ihr Markenzeichen sind ihre dunkel umrandeten schwarzen Augen und das samtweiche und seidige Fell.

Unser schneeweißes, aufgewecktes Mädchen hat ein helles Köpfchen und lernt schnell. Sie ist sehr Menschen bezogen und folgt seinem Herrchen auf Schritt und Tritt. Dabei gehorcht sie sehr aufmerksam seinen Kommandos und Anweisungen.

Mogli von der Käbacher Meute

 

Gesundheitsergebnisse:

  • Hüftgelenkdysplasie – HD: A1/A1 frei
  • Ellenbogendysplasie und sekundäre Arthrosen – ED: 0/0 frei
  • Osteochondrosis dissecans im Ellenbogengelenk – OCD: 0/0 frei
  • Kniescheibenluxation – PL: 0/0 frei
  • Progressive Retina Atrophie, Cone-rod dystrophy 4 – PRCD:Genotyp N/N
  • Progressive Retina Atrophie, Progressive rod-cone – PRA: Genotyp N/N
  • Exercise Induced Collapse – EIC: Genotyp N/N
  • Erbliche Myopathie – HMLR / CNM: Genotyp N/N
  • Degenerative Myelopathie – DM: Genotyp N/N
  • Hereditäre Nasale Parakeratose – HNPK: Genotyp N/HNPK
  • Retinal Dysplasie – OSD: Genotyp N/N
  • Skeletal Dysplasia 2 / Zwergenwuchs – SD2: Genotyp N/N
  • Hyperurikosurie –  Genotyp N/N
  • Narkolepsie – Genotyp N/N
  • Adipositas – Genotyp N/N
  • Alexander Krankheit – Genotyp N/N
  • Cystinurie – Genotyp N/N
  • Pyruvatkinase-Defizienz (PK) – Genotyp N/N
  • X-linked Myopathie (XL-MTM) – PCRErgebnis: Genotyp weiblich X(N)/X(N), männlich X(N)/Y

Farbe: Schwarz

Größe: 54

Gewichtr: 25 kg

Mogli besitzt ein kräftiges, vollzahniges Scherengebiss.

Sie hat ihre Zuchttauglichkeits-Prüfung mit Bravour und ohne Einschränkung bestanden.

Mogli ist eine hübsche und zierliche Hündin mit immer glänzendem schwarzem Fell. Sie ist sehr anhänglich und hätte am liebsten die volle Aufmerksamkeit von Frauchen und Herrchen nur für sich alleine. Unser Puma-Mädchen ist gerne immer und überall dabei damit sie bloß nichts verpasst. Ein kleiner Wirbelwind mit einem friedlichen Wesen zu Mensch und Tier.

Menü